Das nächste Sachsen-Anhalt-Derby für Geiseltaler Wölfe

Am kommenden Samstag müssen die Geiseltaler Wölfe zum nächsten Derby bei der 2.Mannschaft von Rot-Weiß Zerbst antreten. Das wird wieder ein schwieriges Match für die Wölfe. Die Zerbster Meisterreserve ist ein spielstarkes Team und punktgleich vor den Wölfen auf dem 4.Tabellenplatz liegend. Ihre Heimbilanz weist zwar einige Makel auf, 2 Niederlagen und ein Unentschieden, aber sie sind in der Lage jedes Team der 2. Bundesliga zu schlagen.Wenn die Wölfe weiter an den Medaillenplätzen schnuppern wollen, benötigen sie aber einen Sieg in Zerbst.
Der Kader der Wölfe ist ausgeglichen besetzt und gut vorbereitet auf das Match. Die Tagesform wird über den Ausgang entscheiden. Auf alle Fälle fahren die Wölfe hochmotiviert nach Zerbst, um auf den gut zu spielenden Bahnen erfolgreich abzuschneiden.

Andreas Kühn

Verbundene Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen