Geiseltaler Wölfe Meister der 2. Bundesliga Nord-Ost

Mit einem 6:2 (3301:3263) Auswärtssieg beim SV Senftenberg. Konnten die Geiseltaler
Wölfe bereits am vorletzten Spieltag die Meisterschaft feiern. Nach einem spannenden
Match wurde endlich nach 3 Jahren Erfolglosigkeit beim letzten Auswärtsspiel gepunktet!
Der Start verlief aus Sicht der Geiseltaler optimal. Andreas Fritsche spielte hervorragende
601 Punkte und damit auch gleich Tagesbestleistung. Damit gewann er sein Match gegen
Ben Ungermann (554) mit 3:1 Sätzen. Florian Erdmann (533) konnte mit einem guten
Endspurt sein Spiel mit ebenfalls 3:1 Sätzen gegen Jens Lehmann (510) gewinnen. Somit
gingen die Wölfe mit 2:0 Mannschaftspunkten in Führung und hatten 70 Zähler auf der
Habenseite.

Das zweite Paar der Wölfe wollte nachziehen, was ihnen aber nicht ganz gelang. Topias
Grötzner (545) konnte nach einer fast verlorenen Partie das Blatt noch wenden und gewann
mit 3:1 Sätzen gegen Andreas Köppen (535). Andreas Kühn (552) musste sich dem besten
Senftenberger Spieler, Ingo Lischke (580) , nach 2:2 Sätzen auf Grund des schlechteren
Endresultates geschlagen geben. Damit stand es 3:1 für die Wölfe und der Vorsprung betrug
noch 52 Zähler.

Die Geiseltaler Schlussstarter begannen verheißungsvoll, aber nach der 1. Bahn kam der
Einbruch. Auf der letzten Bahn betrug der Vorsprung noch lediglich 10 Zähler. Erst mit den
letzten Würfen konnte das Spiel noch gewonnen werden. Sven Tränkler fand nicht richtig ins
Spiel und wurde auf der 3.Bahn durch Reinhard Hey ersetzt. Beide spielten zusammen 542
Punkte und verloren mit 1,5:2,5 Sätzen gegen Alexander Schuppan (570). Matthias Noack
(529)fand auch nicht mehr den richtigen Rhythmus, konnte aber wenigstens den
Mannschaftspunkt noch gegen Jörg Bruhn (514) mit 2,5:1,5 Sätzen gewinnen.
Jetzt gilt es für die Wölfe die letzten 3 Wochen bis zum Aufstiegsturnier noch für den
Feinschliff zu nutzen!

Andreas Kühn

Kategorien

News

Jahreshauptversammlung 2021

 

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den

10.09.2021 um 18.30 Uhr

in der Gaststätte Kegelbahn Mücheln statt.

(Sportanlagen Eptinger Rain)

weitere Informationen

Neueste Kommentare

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen