Large And Grid Blog

Geiseltaler Wölfe spielen im NBC-Europapokal

Am vergangenen Wochenende fand in Ludwigshafen-Oggersheim das Final Four im DKBC-Pokal statt. Nach dem verpassten Aufstieg in die 1. Bundesliga hatten sich die Geiseltaler schon etwas vorgenommen. Im Halbfinale trafen sie auf das Team vom SKC Unterharmersbach (Aufsteiger 2.Bundesliga Süd-West). Beide Mannschaften agierten auf Augenhöhe und es war spannend bis zum Schluss. Nach großartigen Kampf und einigen spielerischen Überraschungen konnten die Wölfe knapp mit 5:3 (3365:3353) gewinnen. Dabei war der Youngster Max Mittag mit 578 Punkten der Beste. Für die Wölfe spielten noch Reinhard Hey (572), Andreas Kühn (557), Andreas...

Aufsteiger verliert beim Absteiger: Geiseltaler Wölfe beenden Saison mit Niederlage in Langendorf

Aufsteiger verliert beim Absteiger: Geiseltaler Wölfe beenden Saison mit Niederlage in Langendorf

Es ist eines dieser Phänomene letzter Spieltage, wenn es um nichts mehr geht: Die erste Männermannschaft des SV Geiseltal Mücheln, die bereits seit...

Geiseltaler Kegler gewinnen das letzte Heimspiel der Saison gegen Wolfsburg

Geiseltaler Kegler gewinnen das letzte Heimspiel der Saison gegen Wolfsburg

Das letzte Heimspiel einer außergewöhnlichen Saison hat die erste Männermannschaft des
SV Geiseltal Mücheln gegen den KV Wolfsburg mit 6:2 (3589:3485) gewonnen. Der Spielverlauf...

Erstes Auswärtsspiel ohne Kühni: Geiseltaler Kegler verlieren in Stollberg

Erstes Auswärtsspiel ohne Kühni: Geiseltaler Kegler verlieren in Stollberg

Diese Aufgabe war zu schwer – sowohl spielerisch als auch emotional: Beim SKV 9Pins Stollberg verliert die erste Männermannschaft des SV Geiseltal Mücheln...

Für Kühni: Geiseltaler Kegler gewinnen für ihren verunglückten Team-Kapitän

Für Kühni: Geiseltaler Kegler gewinnen für ihren verunglückten Team-Kapitän

Dieser Sieg ist für Kühni: In einem außergewöhnlichen Spiel der 2. Bundesliga Ost hat die erste Männermannschaft des SV Geiseltal Mücheln den ESV...

Wir trauern um Vereinsikone Andreas Kühn

Wir trauern um Vereinsikone Andreas Kühn

Wir haben unseren Leitwolf verloren: Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am 9. März 2024 Andreas Kühn ums Leben gekommen.

Seit Mitte der Achtziger Jahre...

×

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen