Suchen


Nächste Termine


24.12.15
[Allgemein] Weihnachten

31.12.15
[Allgemein] Silvester

Sponsoren


BUE-Anlagentechnik

Saalesparkasse

Mitteldeutsche Umwelt- und Entsorgung GmbH

© SV Geiseltal Mücheln e.V. - 2015
20 . November . 2017

Geiseltaler Wölfe besiegen den ESV Lok Elsterwerda


Am 8. Bundesligaspieltag hatten die Geiseltaler im letzten Heimspiel 2017 das Team vom ESV Lok Elsterwerda zu Gast. Die Brandenburger wurden glatt mit 8:0 Punkten(3704:3275) besiegt. Dabei gelang es den Wölfen mit nur insgesamt 3 Fehlwürfen einen neuen Fehlwurfrekord für sich aufzustellen.

Das Starterpaar der Wölfe spielte im Gegensatz zum letzten Heimspiel wieder auf einem guten Niveau. Andreas Fritsche (623) zeigte ansteigende Form und gewann gegen Robert Groschopp (573-Mannschaftsbestleistung) mit 4:0 Sätzen. Routinier Harald Fechner (628) fand auch wieder zur alten Leistungsstärke zurück und gewann ebenfalls mit 4:0 Sätzen gegen Uwe Scheibe (533). So stand es 2:0 für die Wölfe und das Kegelplus betrug 145 Zähler.

Im Mittelpaar fand dann schon die Vorentscheidung zugunsten der Wölfe statt. Andreas Kühn spielte sehr gute 657 Punkte ,was zugleich Tagesbestleistung bedeutete und gewann 4:0 gegen Hannes Meske(499). Reinhard Hey (582) war mit seinem Ergebnis nicht zufrieden, gewann aber trotzdem mit 3:1 Sätzen gegen Stefan Kläber (550). Die Wölfe führten nun mit 4:0 Mannschaftspunkten und sie steigerten das Kegelplus auf 335 Zähler.

So geriet der Schlussdurchgang nur noch zur Formsache. Ein gut aufgelegter Florian Erdmann (626) gewann gegen Martin Exner (569) mit 3:1 Sätzen und Matthias Noack (588) schlug Benjamin Kube(551) ebenfalls mit 3:1 Sätzen.

Durch diesen Sieg bleiben die Wölfe weiter punktgleich mit den Wolfsburgern an der Tabellenspitze. Diese besiegten im Spitzenspiel Kleeblatt Berlin, die nun Drittplazierter sind.

 

Andreas Kühn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstützer


Der SV Geiseltal bedankt sich bei seinen Sponsoren.